Herzlich Willkommen
bei der Spielvereinigung Haste von 1924 e. V.

Herren I - Wichtiger Sieg zum Klassenerhalt

2018 06 18 Herren I

Im Bild stehend von links: Matthias Brand, Jannis Unland, Alex Bergmann, Oliver Eggers (Trainer) und Tobias Ruhe. Das Team kniend von links: Sven Bolsmann, Marcel Müller (Mannschaftführer) und Malcolm Harrison. (Auf dem Bild fehlen: Niels Visker, Fritz Trimpe, Kai Oldeweme, und Marco Holz)

Spielbericht:

Bei der letzten Begegnung unserer Herrenmannschaft am Samstag, den 16. Juni traten die Rotenburger - genau wie das Topteam aus Lilienthal - mit ihrer Topbesetzung an.

Dank einer sensationellen Team-Leistung und des motivierenden Coachings von Olli Eggers und Matthias Brand konnte die 1. Herren-Mannschaft in einer hart umkämpften Partie einen ganz wichtigen 5:4-Sieg beim TC Rotenburg verbuchen.

Es stand 3:3 nach den Einzeln: Jannis Unland, Niels Visker und Alex Bergmann gewannnen ihre Spiele. Nachdem unser erstes Doppel mit Malcolm Harrison und Niels Visker knapp verloren ging, holten sich Jannis Unland und Sven Bolsmann den wichtigen Punkt im zweiten Doppel. Genauso wie beim letzten Heimspiel entschied das dritte Doppel die Partie: Alex Bergmann und Marcel Müller behielten die Nerven und konnten den entscheidenden Punkt im dritten Satz für die Spvg. Haste sichern.

Der Sieg ist eine großartige Team-Leistung, die selbst einige Spieler vor der Partie nicht für möglich gehalten hatten. Umso schöner ist es, solch einen unerwarteten Auswärtsieg mit nach Osnabrück zu holen.

Nun gilt es, in den kommenden beiden (!) letzten (!) Heimspielen der Saison am 24.06. um 11:00 Uhr gegen Havelse und am 12.08. um 11:00 Uhr gegen Bremen weitere Matchpunkte einzufahren, so dass in der kommenden Saison erneut in der Oberliga aufgeschlagen werden kann.

Dazu braucht die 1. Herren und der Verein kräftige Unterstützung, damit das Ziel erreicht werden kann.

Übrigens: Auf Platz 1 der Rotenburger Spielerliste steht z.B. der Bosnier Kijametovic, Aziz, der in den USA per Sportstipendium studiert und seine Mannschaft im Sommer mehrere Monate unterstützt.

Marcel möchte sich bei den Motorradfahrern bedanken, die mit ihrem „Ritt" nach Rotenburg ihre Unterstützung gezeigt habt: Das war eine fantastische Überraschung für das Team der 1. Herren und hat alle Beteiligten zur Höchstform angetrieben.

 

SSC empfing die Spvg. Haste - Damen II

Am vergangenen Wochenende kam es zur Punktspiel-Begegnung der Tennisdamen vom SSC Dodesheide und der Spielvereinigung Haste II. Die freundliche Aufnahme des SSC Team versprühte schnell eine gute Atmosphäre und ließ die Anspannung besonders der II. Damenmannschaft der Spvg. Haste ein wenig versiegen, denn viele Spielerinnen machten ihr erstes Punktspiel überhaupt.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, ohne die Leistung der freundlichen Damen des SSC zu schmälern, dass die Punkte in der Dodesheide blieben. Die Damen II der Spvg Haste bedanken sich beim Gastgeber SSC Dodesheide für einen spannenden und fairen Spieltag mit interessanten Begegnungen.

2018 06 Damen II - SSC

 

Gemeinschaftsfoto v.o.l.n.r.:

Caroline Wittenbrock, Jana Pausegrau, Svenja Lampert, Marina Schopmeyer (MF) alle SSC, Christina Schulte-Bruns, Sarina Brandt, Annika Landwehr (MF), Daniela Tepe, Carolin Diekmann alle Spvg Haste.

unten v.l.n.r.:

Silke Heise SSC, Jutta Speckemeier, Frederike Bruns beide Spvg Haste.

Nicht im Bild: Sophia Schlüter und Britta und Jan Brinkkötter, die dem Team die Daumen gedrückt haben.

 

auch als App!